Engeltherapie Logo

Mein Weg zur Engeltherapie

Der Beginn

Schon von Kind an nahm ich Menschen und Geschehnisse auf eine ganz spezielle Art und Weise sehr feinfühlend wahr. Ich dachte damals, dass dies nichts Besonderes ist und alle Menschen diese Fähigkeiten haben.

In meinem damaligen familiären Umfeld waren Jahrzehnte lang schwere Krankheiten und heftige Schicksalsschläge fast ständige Begleiter. Meine beiden Eltern waren zu 100 % schwerbehindert. Ich kümmerte mich um sie und pflegte sie über viele Jahre hinweg. Bereits als 11-jährige versorgte ich phasenweise den Haushalt und musste früh Verantwortung übernehmen, schnell „erwachsen“ werden. Zu lachen und Freude gab es in all den Jahren wenig. So gesehen durchlief ich am eigenen Leibe ein leidvolles und sehr umfangreiches Schulungs- und Erkenntnisfeld. Gott sei Dank änderte sich später meine Situation zum Positiven! 🙂

Selbst lebensbedrohlich krank

Im Alter von 15 Jahren erkrankte ich allerdings zunächst selbst lebensbedrohlich. Als ich ins Krankenhaus kam, prognostizierte mir der dortige behandelnde Arzt eine Lebenserwartung von nur noch 3 Tagen.

Mein Heilungsweg

Dies war Anlass, mich Schritt für Schritt auf den „Weg zu mir selbst“ zu begeben: In der Beschäftigung mit Psychosomatik, Schicksal als Chance zu begreifen, positivem Denken, spirituellen Themen, den Mechanismen, die in Familiensystemen wirken sowie durch Entwicklung meiner eigenen Persönlichkeit, fand ich viele Antworten und meinen persönlichen Weg der Heilung! Die Bereitschaft und der Wille an mir selbst zu arbeiten, trugen sicherlich maßgeblich zum Erfolg bei. Dabei war es damals gar nicht so einfach an entsprechende Literatur zu kommen. „Selbsthilfe-Bereiche“ in Buchhandlungen und das Internet gab es damals noch nicht. Trotz der schweren Erkrankung machte ich meinen Schulabschluss mit Belobigung. Direkt nach dem erfolgreichen Abschluss meiner kaufmännischen Ausbildung arbeitete ich mit viel Freude für die Firma, bei der ich die Ausbildung gemacht hatte, im Ausland. Später war ich mit viel Elan noch 10 Jahre in Vollzeit in meinem Beruf bei anderen Firmen in Deutschland tätig.

Die Engel treten in mein Leben

Seit 1989 interessierte mich das Thema „Engel & Co.“ immer mehr. Ich bat die Engel und die Göttliche Quelle um Hilfe im Alltag und nahm wahr, wie sehr sie mich unterstützen. Was für mich noch wichtiger war: Die Engel wirkten heilend in meinem Körper und lehrten mich, ihn liebevoll anzunehmen. Sie zeigten mir Wege auf, mein Selbstwertgefühl zu stärken und halfen mir, alte Verletzungen, Schocks, Traurigkeit, Kränkungen, Enttäuschungen und anderen Kummer aus meiner Seele zu lösen und immer mehr hinter mir zu lassen. Dies waren alles Dinge, die ich in meiner Herkunftsfamilie nicht hatte lernen können. Immer besser wurde es mir möglich, den „Sinn“ und somit „das Gute“ hinter den Ereignissen in meinem eigenen Leben – und auch in dem anderer Menschen – zu erkennen. Mein Leben bekam dadurch „Tiefgang“ und wurde leichter, freudvoller und innerlich viel erfüllter! Meiner Ansicht nach sind die Engel die aller engsten Freunde der Seele eines Menschen – und so, ganz ungezwungen, kommuniziere ich mit ihnen und sie zeigen sich. Je mehr ich mich der Energie der Göttlichen Quelle und der Engel öffnete, um so mehr erlebte ich ihre Hilfe. Mein Wunsch, auf diesem Weg weiter voranzuschreiten und anderen Menschen mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten zu helfen, intensivierte sich zusehens.

Absolvierte Ausbildungen

Mir war es jedoch ein Anliegen, meine therapeutisch-spirituelle Unterstützung für andere Menschen auf eine solide Basis zu stellen. Deshalb entschied ich mich für folgende Ausbildungen: 1990 – 1994 absolvierte ich nebenberuflich die Ausbildung zur Heilpraktikerin (in der Heilpraktiker-Schule Hein-Deeg, Wiernsheim). Beim Staatlichen Gesundheitsamt in 74072 Heilbronn, legte ich am 17.08.1994 erfolgreich die Heilpraktiker-Prüfung ab. Weitere Ausbildungen zur Kursleiterin für Autogenes Training, Psychologischen Beraterin, Geistheilerin (1992 – 1994, jeweils am Sauter-Institut für Psychologie, Metaphysik und geistige Heilweisen bei Prof. Johannes Sauter, Göppingen-Faurndau) und Reinkarnationstherapeutin (1995 bei Dr. Jan Erik Sigdell, CH-Basel) folgten.

Ergänzende Fachfortbildungen

Bei der Union Deutscher Heilpraktiker (Stuttgart) nahm ich über viele Jahre hinweg an naturheilkundlichen Fachfortbildungen teil. In Seminaren bei den bekannten Heilern Pamela Sommer-Dickson (CH-Basel) und Horst Krohne (Frankfurt), erweiterte ich meine Kenntnisse in Spirituellem Heilen. Liane Sophia Halasz lehrte mich die von ihr entwickelte „Seelenarbeit„. Von 2011 bis 2015 bildete ich mich regelmäßig in Fachseminaren bei Prof. Dr. Dr. von Lucadou fort. Professor von Lucadou erforscht paranormale Phänomene wissenschaftlich. Er ist Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle in Freiburg, der einzigen bundesweit! Sie wird als öffentliche Dienstleistung vom Land Baden-Württemberg bezuschusst.

Mein Schlüsselerlebnis

in Bezug auf die Engel und ihr segensreiches Wirken in der Therapie, hatte ich während einer Heilbehandlung: Ich nahm mit allen Sinnen wahr, wie Engel bei einer Heilbehandlung direkt am und im Menschen mitwirkten und erhielt den Auftrag, sie aktiv in meine therapeutische Arbeit mit einzubeziehen! Seit diesem Ereignis bin ich mir dem heilvollen Wirken der Engel bei meiner Beratungs- und Heiltätigkeit bewusst. Der Grundstein für die Engeltherapie nach Jutta Ingrid Thomke® war gelegt. Sie wurde mir direkt von der Göttlichen Quelle sowie den Engeln übermittelt und entwickelt sich fortwährend weiter. Ich bin dankbar, diesen wunderbaren Dienst tun zu dürfen. Er berührt und erfüllt mich innerlich zutiefst! Was mir bei meiner Heilarbeit persönlich am Herzen liegt und wichtig ist, erfahren Sie hier.

Praxis für Engeltherapie nach Jutta Ingrid Thomke®

Mit der Praxis für Engeltherapie nach Jutta Ingrid Thomke®, in erfüllte ich mir einen Traum! Sie war zum Zeitpunkt ihrer Gründung, nach meiner Kenntnis, eine der ersten ihrer Art in ganz Deutschland. Mehr über den Inhalt und die Ziele der Engeltherapie: Hier weiterlesen!Für viele Menschen, die mich aufsuchen, ist das heilvolle Wirken der Engel direkt und bewusst erlebbar! Dieses, sowie das spezielle Angebot und die Verbindung von spirituellen und naturheilkundlichen Therapieverfahren, machen sie zu etwas ganz Besonderem!

Vorträge – Seminare – Kurse

Die Engel weisen mich immer wieder darauf hin, „hinaus zu gehen“ und interessierten Menschen anzuleiten, wie sie selbst mit Engeln bewusst in Kontakt kommen können. Auch SIE können dies lernen! Im Seminar „Deine Engel spüren und sehen, ihre Botschaft verstehen“, sowie weiteren spirituellen und naturheilkundlichen Vorträgen, Seminaren und Kursen. Fühlen Sie sich angesprochen? Hier geht´s zu: Vorträge, Seminare und Kurse – Termine 2023-2024

Spiritueller Gesprächskreis

Er bietet spirituell interessierten Menschen die Möglichkeit, sich ungezwungen mit anderen auszutauschen. Themenbezogene Abende, praktische Übungen und Außenexkursionen zu besonderen Orten oder Zeremonien bringen freudige Erfahrung und die Vielfalt positiv gelebter, alltagspraktischer Spiritualität nahe:
Spiritueller Gesprächskreis Termine Jahresvorschau 2023-2024

Ich freue mich darauf, Sie ein Stück Ihres Weges unterstützend zu begleiten!

Lichtvolle Grüße

Jutta Ingrid Thomke